12.10.2019 Herren - Winterturnier auf Eis

Der EC Moitzerlitz Regen richtete im Eisstadion Regen sein Winterturnier mit 27 Mannschaften in zwei Gruppen aus. Das Turnier wurde von Schiedsrichter Michael Strohmeier und der Wettbewerbsleiterin Bianca Braun, in deren Händen zugleich die Auswertung lag, bestens über die Bühne gebracht. 

Die ersten 8 Mannschaften beider Gruppen konnten einen Mannschaftspreis in Empfang nehmen. Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorstand Manfred Schubert bei den teilnehmenden Mannschaften, sowie bei Eismeister Herbert König, der wiederum eine hochklassige Eisfläche präparierte. 



11.10.2019 Generalversammlung

 

Der EC Moitzerlitz traf sich im Vereinslokal Wurstglöckl zur Generalversammlung mit Neuwahlen. Dazu konnte Vorstand Manfred Schubert die Bürgermeisterin Ilse Oswald begrüßen, die später auch das Amt der Wahlleiterin zusammen mit Annina  Oswald   übernahm. Manfred Schubert begrüßte ebenfalls die anwesenden Ehrenmitglieder des EC Moitzerlitz, Herrn Xaver Hartl, Herrn Helmut Rosenberger und Herrn Heinz Degen. Nun bat er die Anwesenden zu einer Gedenkminute für die Verstorbenen Mitglieder, Werner Kobe, Hans Saxinger und Karl Hackl.

 

In seinem Rückblick sprach er kurz die Höhepunkte im Jahr 2018/19 an. Höhepunkt war der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2019. Der Schütze des EC Moitzerlitz Andreas Greil wurde mit der Nationalmannschaft Europameister. Alle aktiven Mannschaften sicherten sich den Klassenerhalt. Mit Thomas Rapp-König schloss sich  ein ehemaliger Nationalmannschaftsschütze dem EC Moitzerlitz an. Auch unsere Damen haben sich mit Yasmin Haselbeck und Lisa Ederer, die mit der Greencard antritt, gut verstärkt.

 

Weiter berichtete Manfred Schubert vom Vereinsleben wie Turnierdurchführungen, Weihnachtsfeier, Christkindlmarkt und Pichelsteinerfest mit Plattlschießen, das ohne die ausgezeichnete Arbeit der Vereinsmitglieder nicht möglich wäre. Das Pichelsteinerfest, das in den Händen von dem Cheforganisator Wolfgang Veitl lag, konnte einen Rekordumsatz verzeichnen, wobei er Wolfgang Veitl besonderen Dank aussprach.

 

Dank galt den Sponsoren Sebastian Rammel, der die Mannschaften mit Stock-und Plattenmaterial sowie Vereinsbekleidung ausstattet. Annina Oswald für die Unterstützung der Damenmannschaft, der Brauerei Falter und der Fa. Balu sowie allen anderen Gönnern des Vereins. Zum Schluss bedankte er sich bei Franz Löffelmann, der ihn wegen Krankheit lange Zeit als 2.Vorstand ausgezeichnet vertrat und allen Vorstandsmitgliedern und den Ausschuss. Da sich Manfred Schubert nicht mehr zur Wahl stellte, wünschte er der neuen Vorstandschaft viel Glück und weitere sportliche Erfolge.

 

Nun nahm Bürgermeisterin Ilse Oswald Ihr Amt als Wahlleiterin wahr. Als Erstes stand die Wahl eines neuen Vorstands an. Aus der Versammlung vorgeschlagen wurde Michael Strohmeier. Da kein weiterer Vorschlag kam, fragte die Wahlleiterin ob er für dieses Amt zu Verfügung stehen würde. Herr Strohmeier versuchte eindringlich die Anwesenden zu überzeugen, das ein so alt eingesessener Regener Verein und derzeit erfolgreichste Eisschützenverein im Kreis 100 mit 85 Mitgliedern doch in der Lage sein muss, einen Vorstand aus den eigenen Reihen zu gewinnen. Er wies darauf hin, das er im 72. Lebensjahr steht, dem Verein erst, wie er sagte, ein paar Brottage angehört und ein Langdorfer sei, nun plötzlich vor der Wahl stehe, den EC Moitzerlitz Regen als Vorstand zu übernehmen. Er appellierte an die Anwesenden doch einen, vor allem jüngeren Kandidaten vorzuschlagen, der dieses verantwortungsvolle Amt auch auf längere Sicht übernehmen könne. Ihm persönlich, wie er sagte, ehre zwar der Vorschlag, habe aber großen Respekt vor dieser Aufgabe, in seinem Alter sich dies noch anzutun. Leider stellte sich kein weiteres Mitglied zur Verfügung, und es blieb nur der eine Vorschlag. Schweren Herzens sagte er nun zu für die nächsten zwei Jahre dieses Amt zum Wohle des Vereins anzunehmen. Per Akklamation wurde er von der Versammlung nun zum 1. Vorstand gewählt und nahm dieses Amt dann auch an. Die weiteren anstehenden Posten gingen wiederum per Akklamation ohne Probleme über die Bühne. Gewählt wurden folgende Personen: 2. Vorstand Reinhold Stadler, Schriftführerin Bianca Braun, Schatzmeister Sebastian Rammel. Auschußmitglieder  Manfred Schubert, Manfred Wenig, Anton Pledl, Franz Löffelmann, Eberhard Straßer und Helmut Rosenberger. Kassenprüfer Anton Pledl und Josef Kilger.  

 

Nun übernahm der neugewählte Vorstand die weitere Versammlungsleitung, bedankte sich bei der Wahlleiterin BM Ilse Oswald und Annina Owald für die schnelle und reibungslose Abwicklung dieser Wahl. Den Anwesenden Mitgliedern dankte er für das ihm entgegengebrachte Vertrauen, dem scheidenden 1. Vorsitzenden Manfred Schubert für die geleistete Arbeit der letzten zwei Jahre und schloss die Versammlung mit dem Wunsch an die neue Vorstandschaft, dass weiterhin alle ihr Bestes geben, zum Wohle des Vereins zusammenarbeiten und gut führen werden.

 

v.l.: Michael Strohmeier, Eberhard Straßer, Ilse Oswald, Anton Pledl, Reinhold Stadler, Bianca Braun, Helmut Rosenberger, Manfred Schubert, Sebastian Rammel, Franz Löffelmann
v.l.: Michael Strohmeier, Eberhard Straßer, Ilse Oswald, Anton Pledl, Reinhold Stadler, Bianca Braun, Helmut Rosenberger, Manfred Schubert, Sebastian Rammel, Franz Löffelmann

11.10.2019 Ehrungen

Im Rahmen der Generalversammlung wurden Franz Löffelmann für 500 Turniereinsätze und Manfred Schubert für 350 Turniereinsätze geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

v.l.: Ilse Oswald, Manfred Schubert, Franz Löffelmann, Reinhold Stadler
v.l.: Ilse Oswald, Manfred Schubert, Franz Löffelmann, Reinhold Stadler

22.09.2019 Vereinsmeisterschaft Sommer in der Moitzerlitzhalle


14.09.2019 2. Max-Oswald-Gedächtnisturnier in der Stockhalle Kirchberg


Plattlschießen Pichelsteinerfest 2019


Pichelsteinerfest Regen 2019


27.07.2019 Probatum Sun Cup


17.05.2019 Preisschafkopfen EC Moitzerlitz


17.03.2019 EC Moitzerlitz Regen ist mächtig stolz auf seinen Europameister!

Nach einer siegreichen Deutschen Meisterschaft mit dem EC Moitzerlitz Regen ging es für den Meisterschützen

Andreas Greil zur Europameisterschaft mit der Nationalmannschaft nach Kaunas in Litauen.

Dort wurde Italien im Finale mit einem 34:11 Sieg geschlagen.

Der EC Moitzerlitz machte sich mit einer Vereinsabordnung auf zu Andis Heimatort Paitzkofen, um mit ihrem Kaderschützen den Europameistertitel gebührend zu feiern. Mit einem Fanfaren-Duo wurde er begrüßt.

Seine Mannschaftskollegen, allen voran der Organisator Sebastian Rammel, gratulierten zusammen mit vielen Mitgliedern des EC Moitzerlitz ihrem Meisterschützen.

Die anwesenden Schützen versicherten ihm, dass dies noch nicht die letzte Ehrung war.

Die nächste feucht-fröhliche Ehrung in Regen wird nicht lange auf sich warten lassen....

 



01.12.2018 17.Bürgerbräu Pokal Turnier